Wurzelkanalbehandlung

Die Wurzelkanalbehandlung ist eine filigrane und anspruchsvolle Methode, um einen kranken Zahn dauerhaft erhalten zu können. Alternativ kommt die nur Entfernung des Zahnes in Betracht. Allerdings fehlt dann der Zahn für immer.

Um bei Ihnen eine optimale Behandlung mit der bestmöglichen Prognose durchführen zu können, nehmen wir uns die Zeit, die zur Lösung Ihres Zahnproblems erforderlich ist.

Dafür stehen uns modernste Geräte zur Verfügung:

  • Elektronische Messgeräte zur exakten Wurzellängenmessung.
  • Maschinell betriebene Nickel-Titan-Instrumente zur effektiveren Ausformung und Reinigung des Wurzelkanals.
  • Spezielle Ultraschallverfahren zur Desinfektion und Reinigung des Wurzelkanals.

Wir verfügen über moderne Techniken zum Erhalt Ihrer eigenen Zähne. Profitieren Sie davon und sichern Sie sich maximalen Zahnerhalt.

Über die Anwendung und Nutzen der zuvor beschriebenen Verfahren können Sie unter den wissenschaftlichen Leitlinien der DGZMK (Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde) mehr erfahren.

Weitere Therapie nach Abschluss der Wurzelkanalbehandlung:

In der Regel ist die Zahnhartsubstanz von wurzelgefüllten Zähnen sehr geschwächt. Auch die Füllung findet an der Restsubstanz wenig Halt. Dies kann dazu führen, dass der Zahn den Kaukräften nicht mehr standhält und bricht.

Mit speziellen glasfaserverstärkten Stiften, die im Wurzelkanal befestigt werden, wird die Füllung stabil verankert. Abschließend wird durch die Überkronung der Zahn dauerhaft geschützt.

Dr. Dirk Schaper
Dr. Michael Lenz

Lessingstraße 4
38300 Wolfenbüttel

Telefon: (05331) 13 67
Telefax: (05331) 29 84 38

Mail: verwaltung@zalessing.de